In den Bibliotheken der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen in Leipzig, Dresden und Chemnitz steht allen an Wissenschaft und Politik Interessierten vornehmlich Literatur zur Geschichte des sozialen Denkens und der sozialen Bewegungen, zur Geschichte, Literatur, Kunst und Wissenschaft der DDR sowie zur Geschichte Osteuropas und zur Transformationsforschung zur Verfügung. Einschlägige Zeitschriften ergänzen das Angebot.

Darüber hinaus werden in der Leipziger Bibliothek Werke von und über Rosa Luxemburg als besonderer Sammlungsschwerpunkt in einem Sonderbestand (Luxemburgiana) geführt.

Die drei Bibliotheksstandorte verstehen sich als Bildungs- und Kommunikationszentren. In ihnen werden neben der Pflege und Bewahrung der Altbestände aktuelle gesellschaftspolitische Literatur sowie in öffentlichen Bibliotheken schwer zugängliche Literatur des linken Spektrums gesammelt. Weiterhin werden Publikationen bereit gehalten, die von der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen in Leipzig und von der Bundesstiftung in Berlin herausgegeben werden.


Die Bibliothek Leipzig befindet sich:

Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen, Harkortstraße 10, 04107 Leipzig
Öffnungszeiten: Di + Do: 10 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr, sowie nach Vereinbarung
E-Mail: info[at]rosalux-sachsen.de

Die Bibliothek Dresden befindet sich:

Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen, Martin-Luther-Straße 21, 01099 Dresden
Öffnungszeiten: Di + Mi: 10 – 17 Uhr, Do: 10 – 16 Uhr, sowie nach Vereinbarung
E-Mail: dresden-bibliothek[at]rosalux-sachsen.de

Die Bibliothek Chemnitz mit der Walter-Janka-Bibliothek befinden sich:

Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen, Rosenplatz 4, 09126 Chemnitz
Öffnungszeiten: Di + Do: 14 - 18 Uhr, Mi: 10 - 14 Uhr
E-Mail: chemnitz[at]rosalux-sachsen.de

Log in to your account:


Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen
Harkortstraße 10
04107 Leipzig

Fon: 0341/9608531
Fax: 0341/2125877
info[at]rosalux-sachsen.de